Aufgrund der Coronakrise bleibt das Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Bei Interesse an einem der Tiere nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.

Hunde05222 58244
Katzen & Kleintiere  05222 4907

Zurück zur Übersicht

Lucy & Mina

Zwergkaninchen
Weiblich
Geboren 30.04. und 03.05.2021
Auf Pflegestelle

Eingestellt am 21.07.2021


Wir sind Lucy (graublau, geb. 30.04.21) und Mina (schwarz geb. 03.05.21).

Unser Start ist Leben war nicht so einfach. Als unsere Mütter mit uns tragend waren, wurden sie zusammen mit unseren Vätern im Wald ausgesetzt. Zum Glück konnten sie eingefangen und ins Tierheim gebracht werden. Für unsere Mütter war das alles zu stressig, das Ausgesetztwerden im Wald, die fremde Umgebung im Tierheim ...

Als wir beide dann wenige Tage hintereinander geboren wurden, waren unsere Mütter völlig überfordert und konnten sich nicht genug um uns alle kümmern und einige unsere Geschwister starben. Wir beide kamen deshalb in eine Pflegestelle und wurden dort von unserer Pflegemama mit der Flasche aufgezogen. Wir waren kleine Kämpfernaturen und haben es geschafft.

Inzwischen sind wir geimpft und groß genug um unser Für-Immer-Zuhause zu suchen.

Was ihr über uns wissen müsst: Mit uns wird es nie langweilig.

Wir sind die liebsten Kaninchen der Welt, sagt unser Pflegefrauchen, und mega kuschelig. Und darauf bestehen wir auch. Werden wir ignoriert verschaffen wir uns Aufmerksamkeit indem wir Pflegemama anknabbern. Also nur ein bisschen und nicht böse. Aber wir können ja schlecht rufen, „Hallo, hier sind wir, wir brauchen Aufmerksamkeit“, versteht ihr?

Ansonsten sind wir völlig unkompliziert und verstehen uns mit allen und jedem. Hier leben zum Beispiel noch Hunde und Katzen und Meerschweinchen.

Und der Willy! Von ihm müssen wir unbedingt noch erzählen: Willy wohnt seit ein paar Wochen auch hier in der Pflegestelle. Wurde ausgesetzt, der Ärmste. Ein ganz süßer Typ! Bisschen schüchtern, aber darauf stehen wir Mädels ja.

Wochenlang war er also unser neue Nachbar. Haben uns 3 immer durchs Gitter angehimmelt. Und dann war es endlich soweit, unser erstes Treffen ohne Gitter wischen uns. Wir habe uns sofort hervorragend verstanden.

Hier könnt ihr Willy besser kennenlernen:
Link zu Willys Steckbrief mit Bildern

Jetzt leben wir hier also zu dritt, Willy und wir Mädels. Zusammen als Trio ein Zuhause zu finden, wäre absolut traumhaft, ist aber nicht zwingend Vorraussetzung. Eine Vermittlung zu zweit oder zu vorhandenen Artgenossen ist natürlich auch ok.

Aktuell leben wir in Innenhaltung mit tagsüber Auslauf im Garten unter Aufsicht. Ein Zuhause in Außenhaltung (bei Vermittlung bis September) würde uns auch sehr gefallen.

Da das Tierheim im Moment für Besucher geschlossen hat, bitten wir Interessenten vorab den Interessentenbogen auszufüllen und uns diesen zusammen mit Bildern der Unterbringung per E-Mail zu schicken. Interessentenbogen anzeigen


Wir wünschen uns eine artgerechte Haltung – ein Kaninchenzimmer oder ein großes Freigehege – für Lucy und Mina (und Willy). Darum bitte wir Sie, uns vorab Bilder Ihrer Kaninchenhaltung sowie von bereits vorhandenen Artgenossen zu schicken oder Fotos bei Ihrem Besuch im Tierheim mitzubringen. Wir vermitteln keine Kaninchen in Einzelhaltung.

Informationen über die gesunde Ernährung
Infos über artgerechte Außenhaltung
Infos über artgerechte Wohnungshaltung

Wir bringen unsere Tiere nach einer Vorkontrolle ins neue Zuhause.



Sie interessieren sich für Lucy und Mina (und Willy)?

Informationen erhalten Sie bei uns im Kleintierhaus unter 05222 4907, wir stellen dann den Kontakt zur Pflegestelle her. Oder Sie senden uns eine E-Mail. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.


© Copyright | Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V.