Zurück zur Übersicht

Vermittlungshilfe

Lucky

Widderkaninchen
Männlich, kastriert
Geboren: 12/2021
33334 Gütersloh
Vermittlungshilfe

Eingestellt am 22.08.2022


Hallo! Ich bin Lucky, ein 7 Monate junger Kaninchenmann, der sich nach Gesellschaft sehnt! Meine aktuelle Mama ist Tierärztin und hat mich von einer Kundin übernommen, die meine Behandlungskosten nicht bezahlen und mich lieber einschläfern wollte. Ich hatte ganz schlimme neurologische Symptome, bin tagelang nur auf den Rücken gerollt und konnte nicht mehr aufstehen und mein Köpfchen war ganz stark verdreht.

Inzwischen geht es mir viel besser! Mein Kopf ist noch nicht ganz gerade und ich falle ab und zu mal um, mache dann aber eine elegante Rolle und stehe wieder. Hochnehmen muss man mich etwas vorsichtiger, da ich dann die Orientierung verliere. Ich kann aber richtig gut hoppeln und tue das auch für mein Leben gern, da ich meinen Menschen gerne auf Schritt und Tritt folge und schaue, was sie so machen. Ich liebe es, wenn man sich mit mir beschäftigt und mit mir schmust!

Ich habe mittlerweile gelernt, dass eine Kloschale zum Pipimachen da ist. Nur Decken verwechsle ich manchmal noch mit dem Klo und meine Köttel fliegen auch ganz gerne mal durch die Gegend. Aber ich gebe mir Mühe!

Ich bin kastriert und doppelt geimpft (Filavac und Nobivac Plus), wurde erfolgreich gegen meine anfänglichen Kokzidien und Würmer behandelt und habe top Blutwerte. Wie sich im Schädel-CT herausstellte, hatte ich eine Mittelohrentzündung im linken Ohr, die wahrscheinlich für meine Symptome verantwortlich war, aber ausgeheilt ist. Möglich wäre auch eine durchgemachte Herpesinfektion oder bakterielle Meningitis oder ein Schädeltrauma. Ich wurde jedenfalls negativ auf Toxoplasmose und zweimal negativ auf E. cuniculi getestet.

Was ich mir von meinem neuen Zuhause wünsche:
- ein(en) EC-negativ getestete(n) Partner(in), der lieb mit mir umgeht, da ich mich durch meine körperlichen Einschränkungen nicht gut zur Wehr setzen kann
- keinen Zugang zu erhöhten Ebenen, von denen ich abstürzen könnte, wenn ich eine Rolle mache
- natürlich keine Käfighaltung, sondern mind. 6 qm Fläche Tag und Nacht
- Menscheneltern, die mir täglich B-Vitamine geben, um mein Nervensystem zu unterstützen, und mein Köpfchen einmal am Tag vorsichtig geradedrehen und meine Halsmuskulatur massieren; und die alle 1-2 Wochen meine Ohren spülen, wie für Widder empfohlen - damit meine Öhrchen in Zukunft gesund bleiben
- gesunde Ernährung mit Grünfutter ab libitum, regelmäßige Impfungen und einen kaninchenkundigen Tierarzt, falls es mir mal nicht gut gehen sollte.

Meine Menscheneltern haben mich sehr lieb gewonnen und sind wahnsinnig traurig, dass ich ausziehen muss. Sie würden sich daher wünschen, mit meinen neuen Besitzern in Kontakt zu bleiben. Da ihre Kaninchen alle EC-positiv sind und mich anstecken würden, können sie mich leider nicht behalten. Sie würden mich und meinen neuen Partner jederzeit kostenlos in Urlaubsbetreuung nehmen und sie würden mich auch als "Leihkaninchen" vorübergehend ausziehen lassen, wenn ich dadurch zeitnah einen passenden Partner bekomme.

Wenn ihr Fragen habt oder mich persönlich kennen lernen möchtet, meldet euch gerne!

Euer Lucky

Lucky befindet sich nicht bei uns im Tierheim und wir können keine weiteren Auskünfte geben.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die unten angegebenen Kontaktdaten.







Ernstgemeinte Anfragen bitte direkt an:

Melina Klein
klein.melina@web.de
Telefon 0176 47373929

© Copyright | Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V.