Aufgrund der Coronakrise bleibt das Tierheim bis auf Weiteres für Besucher geschlossen. Bei Interesse an einem der Tiere nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.

Hunde05222 58244
Katzen & Kleintiere  05222 4907

Zurück zur Übersicht

Henry, Enya & Emely

Zwergkaninchen
Männlich, kastriert
Geboren 06.2021
Weiblich
Geboren 08.2021
Auf Pflegestelle

Eingestellt am 01.11.2021


Ich bin Henry und habe in meinem jungen leben schon viel durchgemacht. An meine Eltern kann ich mich nicht mehr erinnern. Mama oder Papa muss ein Wildkaninchen gewesen sein, sagen die Zweibeiner hier, und der andere Elternteil vielleicht ein Hasenkaninchen.

Als man mich mit meinen Geschwistern in einem Kellerschacht fand, war ich erst wenige Wochen alt. Zwei meiner Brüder lebten noch, die anderen hatten es nicht geschafft, unseren Eltern nicht da. Liebe Menschen retten uns und brachten uns ins Tierheim, wo wir in eine Pflegestelle ziehen durften und als Flaschenkinder aufgezogen worden sind. Doch leider wurden meine Brüder krank und starben und ich war ganz allein. Ich war so traurig!

Einige Wochen lebte ich alleine bis mir meine Pflegemama eines Tages 2 hübsche Mädchen aus dem Tierheim mitbrachte. Sie erzählte mir, dass die beiden einfach ausgesetzt worden sind, zusammen mit 7 anderen Kaninchen. Ist das nicht schlimm?

Mittlerweile sind wir drei ganz dicke Freunde. Emely und Enya, die hübschen blau-weißen Zwergkaninchen, sind deutlich mutiger und neugieriger als ich. Ich finde Menschen ja etwas gruselig. Leute, die ich kenne, sind ganz okay, solange die mich nicht anfassen wollen, aber bei Fremden bin ich lieber vorsichtig.



Am liebsten würden wir als Trio ein gemeinsames Für-immer-Zuhause finden. Sind ja schon ein eingespieltes Team und hängen schon ziemlich aneinander. Da draußen ist doch bestimmt jemand für uns.

Wir sind noch ganz jung (Henry, geb. Ende Juni 2021, Emely und Enya, geb. Anfang August 2021) und komplett geimpft. Ich, Henry, bin frühkastriert. Die Mädels werden noch kastriert, wenn sie größer sind.



Aktuell leben wir in Innenhaltung. Wir können uns aber auch gut vorstellen im Frühjahr in ein schönes Außengehege zu ziehen.

Wer uns kennen lernen möchte, schickt einfach eine Bewerbung ans Tierheim. Wir freuen uns auf euch!

Da das Tierheim im Moment für Besucher geschlossen hat, bitten wir Interessenten vorab den Interessentenbogen auszufüllen und uns diesen zusammen mit Bildern der Unterbringung per E-Mail zu schicken. Interessentenbogen anzeigen


Wir wünschen uns eine artgerechte Haltung – ein Kaninchenzimmer oder ein großes Freigehege – für Henry, Enya und Emely. Darum bitte wir Sie, uns vorab Bilder Ihrer Kaninchenhaltung sowie von bereits vorhandenen Artgenossen zu schicken oder Fotos bei Ihrem Besuch im Tierheim mitzubringen. Wir vermitteln keine Kaninchen in Einzelhaltung.

Tierärztin Ruf: Informationen über die gesunde Ernährung
Kaninchenwiese: Informationen über artgerechte Außenhaltung
Kaninchenwiede: Informationen über artgerechte Wohnungshaltung
Kaninchenseele: Informationen über Kaninchenhaltung, Ernährung, Krankheiten

Wir bringen unsere Tiere nach einer Vorkontrolle ins neue Zuhause.



Sie interessieren sich für Henry, Enya und Emely?

Informationen erhalten Sie bei uns im Kleintierhaus unter 05222 4907, wir stellen dann den Kontakt zur Pflegestelle her. Oder Sie senden uns eine E-Mail. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.


© Copyright | Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V.