Zurück zur Übersicht

Enno

Geboren ca. Anfang 2021
Kater, kastriert
Freigang

Eingestellt am 17.05.2022

Jung, unschuldig und hinter Gittern! Der arme Enno!


Gefunden wurde der schwarze Jungkater in einem Ortsteil von Bad Salzuflen. Unkastriert und auf Abenteuer aus, hatte er sich wohl überschätzt und zu weit ins Unbekannte gewagt. Da Enno den Kontakt zu Menschen anscheinend kennt und sucht, konnte ihm schnell geholfen werden, als sein Abenteuer schief ging. Leider wurde er nicht vermisst, und so sitzt der aktive und verspielte Jungspund hinter Gittern fest. Damit dies nicht mehr lange so bleibt, wollen wir ihn hier vorstellen.

Enno ist ein charmanter Herzensbrecher, der durch seine offene Art bezaubert. Seinem Alter entsprechend liebt er Aktivitäten und Spiel sehr. Wenn es Mahlzeiten gibt, ist er schnell bei der Sache, und seine Boxengefährtin Lucy muss sich anstrengen, von Leckereien etwas mitzubekommen.



Wir können uns gut vorstellen, dass Enno in eine Familie mit Kindern passt. Diese sollten jedoch schon so verständig sein, dass sie seine Grenzen erkennen und respektieren. Denn raufen und rangeln finden junge Kater wunderbar. Wenn er nach der Eingewöhnungszeit von 4 – 6 Wochen wieder Freigang genießen kann, wird er seine jugendlichen Energien auch auf den Entdeckungstouren durch die Nachbarschaft ausleben.

Wer diesen schwarzen Prince Charming mit dem weißen Fleck an der Kehle näher kennenlernen möchte, kann sich gerne zu den angegebenen Zeiten telefonisch im Katzenhaus melden und sich beraten lassen.



Sie interessieren sich für Enno ?

Informationen erhalten Sie bei uns im Katzenhaus unter 05222 4907 oder lernen Sie Enno nach Terminvereinbarung bei einem Besuch im Tierheim kennen.
Schreiben uns vorab eine E-Mail. Wir werden uns dann in Kürze bei Ihnen melden.


© Copyright | Tierschutzverein Bad Salzuflen-Lemgo e.V.